Nächstes Spiel 1.Herren

Winterpause

Grafik anklicken - Direktlink Fussball.de

Tabelle 1.Herren

... lade FuPa Widget ...
Steglitzer FC Stern 1900 auf FuPa

So. 26.4.2015 12:45 Uhr/Sterner/1.Herren/Berlin-Liga/29.Spieltag

 

SFC Stern 1900 - SV Empor  1:0 (0:0)
 

Mit taktischer Disziplin zum Erfolg! - Erkut Topçu trifft im Stile eines Mittelstürmers.

Wenn zwei Mannschaften einen ähnlichen taktischen Ansatz verfolgen und diesen zudem sehr diszipliniert umsetzen, wird es sowohl für die Mannschaften wie auch die Zuschauer zu einem Geduldspiel. So begannen sowohl Stern als auch Empor aus einer gesicherten Defensive heraus und versuchten Abspielfehler und Ballverluste des Gegners durch schnelles Umschaltspiel in Chancen um zu münzen. Doch bis zur Pause gelang dies beiden Mannschaften nicht so erfolgreich, dass es zu einem Tor geführt hätte.

Fünf Minuten nach Wiederanpfiff trickste dann Walid Temiaa die gesamte Hintermannschaft von Empor durch einen schnellen Einwurf auf Woithe aus, der spitzelte auf den wartenden Erkut Topcu, der im Stile eines Mittelstürmers aus Halbrechts zum 1:0 vollstreckte.

Für den Rest der Partie musste Empor jetzt freilich mehr fürs Spiel tun, Stern wartete auf Konter und hätte auch mehrmals den Sack zu machen können. So blieb es bis zum Schluss spannend, Empor hatte mehrere gute Gelegenheiten zum Ausgleich, die beste vielleicht durch Gaschekowski, als Dennis Wegner über rechts die komplette Stern-Defensive stehen ließ und auf den in zweiter Reihe wartenden Linksfuß von Empor zurück passte. Doch Gaschekowski bekam den Ball auf den 'falschen' Fuß, Slotta konnte klären.

Eine nicht nur taktisch, sondern auch kämpferisch starke Leistung des SFC sorgte letztlich für den knappen und verdienten Sieg.

 

DSC 0100

Am Ball, Erkut Topçu, hielt nicht nur Empors Schlüsselspieler Oliver Gaschekowski (links) weitestgehend in Schach, er erzielte auch den einzigen und entscheidenden Treffer des Tages