1. Frauen: Heuser und Basche übernehmen interimsmäßig

Beim gestrigen Trainingsauftakt zur Rückrunde konnte noch kein neuer Trainer präsentiert werden.

Nach dem Abgang von Harald Planer konnte der Vorstand dem Team, trotz der seit dem 05.12.2019 andauernden Suche, am Dienstag noch keinen neuen Coach präsentieren.

„Wir befinden uns in konstruktiven, positiven Gesprächen, können aber noch keine Entscheidung verkünden“, ließ Vorstandsmitglied Paul Schramm in einem internen Gespräch vor der ersten Einheit verlauten.

Spätestens zum Pflichtspielauftakt am 01.03. beim Magdeburger FFC soll ein neuer Verantwortlicher gefunden werden.
Bis dahin werden die Geschicke der Regionalliga-Mannschaft vom bisherigen Co-Trainer Jacob Basche und der erfahrenen Spielerin Susan Heuser geleitet, auf die die Gelb-Blauen aufgrund eines erneuten Mittelfußbruchs auch für den Rest der Saison verzichten müssen.

Ebenfalls nicht zur Verfügung stehen aus gesundheitlichen Gründen Alina Cibusch und die nach der Reruptur des Kreuzbandes rekonvaleszente Aischa Grundmann.