C2: Vorbereitung vor der Brust, Saisonstart im Kopf

+++ Start ins neue Jahr +++ Sieg im Testspiel +++ Turniererfolg in Siemensstadt +++

Nach der überaus erfolgreichen Hinrunde mit Platz zwei in der Bezirksklasse haben die C2-Jungs die Weihnachtsfeiertage und den Rutsch ins neue Jahr verdientermaßen ausgiebig genossen. Doch bereits am 7. Januar riefen die Trainer Jörg und Clemens zum ersten Trainings-Aufgalopp auf dem Sterner. Motto: Die Rückrunde will gewissenhaft vorbereitet sein und nichts dem Zufall überlassen werden.

Verschiedene Spielformen und Passspiel standen in den ersten Trainingseinheiten auf dem Programm. Im ersten Testspiel 2020 gab es gegen die C 5 von Viktoria 89 einen klaren 5:0-Erfolg. Die Tore erzielten Jameel (2), Louis, Jasper und Emil. Der eher durchwachsene Auftritt, wohl auch ein wenig der Winterpause geschuldet, zeigte den Trainern wie viel Arbeit bis zum Rückrundenauftakt am 22. Februar bei Fortuna Biesdorf (11:15 Uhr, Grabensprung 56) noch vor ihnen liegt. Entsprechend intensiv wurden die folgenden Trainingseinheiten gestaltet.

Am vergangenen Sonntag ging die Reise nach Siemensstadt zum Hallenturnier. Mit zwei Teams traten die Sterner an und trafen zu Beginn sogleich aufeinander. In einer intensiven und hart umkämpften Begegnung schenkten sich beide Mannschaften nichts und trennten sich verdientermaßen 1:1. Team B feierte am Ende den Turniersieg mit elf Punkten aus fünf Spielen, während Team B im letzten Spiel nur knapp Rang zwei verpasste.

Weiter geht’s am 25. Januar mit einem Hallenturnier in Babelsberg ehe am 26. Januar (10 Uhr, Sterner) gegen den starken BFC Preussen, der in der Bezirksklasse Staffel 2 Rang vier belegt, getestet wird. (kd)