C2: Testspielsieg mit Sand im Getriebe

Die Sterner C2 hat das pflichtspielfreie Wochenende zu einem Testspiel gegen den Teltower FV genutzt. Die ursprünglich angesetzte Ligapartie gegen den VfB Einheit zu Pankow wurde auf den kommenden Mittwoch (18:30 Uhr, Sterner) verlegt.

Nach einem Eckball konnte Benny bereits in der zweiten Spielminute das 1:0 erzielen. Im Anschluss hielten sich die Sterner dann allerdings vornehm zurück. Zwar stand die Defensive gewohnt sicher, doch konnten offensiv keine Akzente gesetzt werden. Eine ungewohnt hohe Anzahl von Fehlpässen und verlorenen Zweikämpfen sorgte für unzufriedene Gesichter bei den Trainern Clemens und Jörg.
Nach einer deutlichen Halbzeitansprache der Coaches erhöhten die Sterner den Druck und die Konzentration im zweiten Abschnitt und spielten mit weit mehr Leidenschaft. Jameel erzielte kurz nach Wiederanpfiff das 2:0, ehe dann Arman, Leon und Max zum 5:0-Endstand trafen.

Gegen Einheit zu Pankow fordert Trainer Clemens „eine deutliche Leistungssteigerung, um gegen den Tabellenfünften zu bestehen.“ Die Nordberliner liegen nur einen Punkt in der Tabelle hinter den Gelb-Blauen. Mit einem Sieg können die Sterner Tabellenplatz zwei zurückerobern, da Konkurrent Mahlsdorf am Samstag gegen Borussia Pankow nicht über ein 2:2 hinaus kam.