1. Herren: Spielabsage!

FuPa.net schreibt:

Wie der Verein Stern 1900 auf seiner Facebook-Seite mitteilte, “ist ein aktueller Fall von COVID-19, der zu Quarantäne-Anordnungen geführt hat”, Grund für die Absetzung der Oberliga-Partie.

Präsident Bernd Fiedler bestätigte dies auf FuPa Berlin Anfrage. “Wir haben aktuell einen infizierten Fall in unsere 1. Herren-Oberligamannschaft. Das Ergebnis bekam er erst am letzten Mittwoch mitgeteilt: Positiv. Da er am letzten Freitag vor dem Tas-Spiel noch beim Training war und in der Kabine mit einigen Kameraden direkten Kontakt hatte, wurde vom Gesundheitsamt für andere 1. Herrenspieler vom SFC Stern 1900 vorsichtshalber die Quarantäne angeordnet.”

Das Spiel hätte regulär am Sonntag, den 27.09.2020, um 14:00 in Steglitz stattfinden sollen. Der Berliner-Aufsteiger belegt nach starkem Start derzeit den siebten Rang und steht damit ein Platz hinter den Gästen aus Neustrelitz.

Bernd Fiedler informierte ebenso über den bisher, zum Glück, eher milden Verlauf: “Der Krankheitsverlauf ist aber bisher sehr milde. Wahrscheinlich hätte er die Erkrankung selbst gar nicht bemerkt. Was aber nicht heißen muss, dass er andere nicht infiziert hat.”

Wann Stern 1900 wieder auf den Platz darf, steht derzeit noch nicht fest. Bei einer längeren Quarantäne-Zeit könnten auch weitere Spiele betroffen sein. Ein Nachholtermin für die Partie gegen Neustrelitz ist noch nicht bekannt.