Voller Erfolg: 1. Kinderfußball-Spielfest bei Stern 1900

Dribbeln, passen, Tore schießen. Die Kleinsten durften sich viel ausprobieren.

In Zusammenarbeit mit dem Berliner Fußball-Verband fand am 3. Oktober 2021 das 1. Kinderfußball-Spielfest für G-Junioren auf dem Sterner statt.

Am Tag der Deutschen Einheit tummelte sich vormittags, bei anfänglich noch herbstlichen Temperaturen, Berlins jüngster Fußball-Nachwuchs von Berliner SV, Blau-Weiß 90, Füchse Berlin, SSC Teutonia, SSC Südwest, SV Bau-Union und Stern 1900 auf dem Großfeld an der Kreuznacher Straße. Unter Anfeuerung ihrer Eltern und Trainer kickten sie, aufgeteilt in ihren 16 Klub-Mannschaften, bereits recht akribisch auf acht Fußball-3-Feldern mit- und gegeneinander. Wer ein Spiel für sich entscheiden konnte, rückte ein Feld auf. Wer mal verlor oder bei Unentschieden das vorletzte Tor erzielt hatte, stieg ein Feld ab.

Der Ball rollt auf vielen Feldern gleichzeitig.
7 Mannschaften spielten in 16 Klub-Teams gegeneinander. (Foto: M. Simoneit)
Viele Mini-Felder garantieren viel Spielzeit für alle Kicker.
Viel Spielzeit bei kurzen Pausen – für die Kids ein tolles Erlebnis. (Foto: M. Simoneit)

Und wer hat das Spielfest gewonnen? Alle 16 Teams!

Am Ende schienen alle Beteiligten höchst zufrieden, man blickte in zahlreiche glückliche Gesichter. Niemand fühlte sich als Verlierer. Vielleicht gerade auch deswegen, weil letztlich mal kein großer Sieger gekürt werden musste. Vielmehr konnte jedes der etwa 70 Kinder allerlei positive Momente erleben – sich ausprobieren, dribbeln, Pässe spielen und natürlich auch für sein Team tolle Tore schießen. Jede Menge Spiel, Spaß und Spannung, ohne den mitunter schon frühzeitig einsetzenden Druck vom Spielfeldrand oder der Tribüne.

Es war ein rundum gelungenes Spielfest, das auch den Kollegen des BFV gefallen hat. Sie lobten die gute Organisation im Vorfeld und hoben auch noch einmal explizit die strukturierte Hilfsbereitschaft der Sterner-Familie vor Ort hervor. Und wir? Wir bedanken uns für die erfolgreiche Zusammenarbeit und freuen uns schon über eine nächste Gelegenheit, Berlins Nachwuchs auf dem Sterner begrüßen zu dürfen.

70 Kinder verabschieden sich zeitgleich mit ihrem Vereinsgruß
Ein erfolgreiches Kinderfußball-Spielfest geht fulminant zu Ende. (Foto: M. Simoneit)