SFC Stern 1900 – Generalversammlung (GV) Kurzbericht

29.10.2021, Vereinscasino “Sternstunde”

Die Versammlung 2020 fiel wegen der Pandemie im Oktober 2020 aus. Teilgenommen haben an der Präsenzveranstaltung 89 stimmberechtigte Mitglieder. Die GV dauerte 3 Stunden. Eine schöne hohe Summe wurde gesammelt für den internen Stern 1900-Kinder-Sozialfonds, der Zuschüsse ermöglicht, u.a. für Jugend-Reisen. Es wurde für die Ende 2020 verstorbenen Ehrenmitgliedern Hans Sliwa und Lieselotte Strege mit einer Schweigeminute gedacht. Viele Ehrungen wurden vorgenommen, u.a. für die 50-jährige Mitgliedschaft: Rolf Steuermann,” Hänschen” Schröder, Gert Täuber und Günter Steinhorst.
Verdienstnadeln erhielten Andreas Thurau und Robert Slotta für den in der Vereinsgeschichte erstmaligen überregionalen Aufstieg der 1. Herrenmannschaft in die NOFV-Oberliga Nord. Der Vorstandsbericht wurde vorher auf der Homepage veröffentlicht und in der GV von Bernd Fiedler ergänzt. Die Berichte der Jugend und des Schatzmeisters wurden mündlich vorgetragen. Der Vorstand wurde einstimmig entlastet.

Etliche Satzungsänderungen wurden beschlossen, die den Mitgliedern schriftlich mitgeteilt wurden und vorher auf der Homepage nachzulesen waren:

a) digitale Versammlungen, elektronische Kommunikationswege werden zugelassen

b) die Möglichkeit, dass die GV  die Position des/der 1. Vorsitzende/n als  “Doppelspitze” wählen kann,

c) die Möglichkeit, dass die GV aus steuerlichen Gründen einer Ausgliederung bestimmter Leistungsmannschaften zustimmt, wobei klar ist, dass der Verein die Mehrheit behält.

d) die Möglichkeit, dass die GV beschließen kann, sich an Gesellschaften (mit anderen Vereinen) zu beteiligen, um z.B. gleich gelagerte Tätigkeiten durchführen zu lassen,

e) die Möglichkeit, dass die GV beschließen kann, dass einzelne Vorstandsmitglieder ggf. ein Entgelt erhalten können.      

Ausgeschieden aus gesundheitlichen Gründen ist der bisherige Geschäftsführer Siegbert Anger.

Gewählt wurde turnusgemäß:

1. Vorsitzender: Bernd Fiedler,  2. Vorsitzender: Thomas Köpke, Schatzmeister: Stefan Reinelt, Geschäftsführer: Paul Schramm, 1. Jugendleiter: Bernhard Stoeck, 2. Jugendleiter: Harald Seddig

Kinderschutzbeauftragte:  Tanja Seddig und Marcel Gallinge, Spielbetrieb: Joachim Reichelt, Schiedsrichter-Obmann: Thomas Sohr, Zeugwarte: Harald Seddig und Rolf Steuermann

Platzkassierer: Hänschen Schröder, Jugendkasse: Tanja Seddig, Sechs Kassenprüfer, der Beschwerdeausschuss und Ehrenrat wurden auch gewählt.