Nächstes Spiel 1.Herren

 20190519 Spiel 1.Herren

Grafik anklicken - Direktlink Fussball.de

Tabelle 1.Herren

... lade FuPa Widget ...
Steglitzer FC Stern 1900 auf FuPa

DFB.net SpielPLUS

logo

DFB.Net SpielPLUS
Elektronischer
Spielbericht

 

 

So. 13.05.2019 15:00 Uhr/Stubenrauchstraße/1.Herren/Berlin-Liga/31.Spieltag

TSV Rudow - SFC Stern 1900  2:1 (1:1)

Zu wenig mannschaftliche Geschlossenheit, kein Siegeswille, keine Punkte in Neukölln!

luca chance rudow

Nur einmal erfolgreich war heute Luca Rohr, hier scheitert er am stark haltenden Rudow-Keeper Ottho, zu wenig, um Punkte in Rudow mitzunehmen ... (Foto: Seedorff)


Die Partie begann wie so oft in dieser Saison mit gut erspielten Chancen von Seiten der Sterner, die leider nicht genutzt wurden. Danach wollte die Abstimmung zwischen Sturm und Mittelfeld nicht so recht klappen, was auch zu einer unstabilen Defensivleistung führte. Resultat: Man fing mehr oder weniger aus dem Nichts den Führungstreffer der Gastgeber.

Danach schien sich noch vor der Pause eine Wende anzudeuten, als Luca Rohr in der 42. der Ausgleich gelang und er kurz danach sogar die Chance zur Führung hatte (vgl. Bild). Doch allein vor Ottho blieb dieser Sieger. Insgesamt konnte man mit der ersten Hälfte aber so noch zufrieden sein und die Mannschaft ging mit den besten Vorsätzen (kompakt verteidigen, zielstrebig zum Abschluss kommen) in die zweite Halbzeit.

Leider gingen die guten Vorsätze dann schnell in die Brüche, markiert durch den raschen, erneuten Führungstreffer der Rudower durch Kamil Czuba (50.).
Ein Aufbäumen erfolgte nicht. Dagegen verteidigten die Gastgeber den knappen Vorsprung routiniert mit einer mannschaftlich geschlossenen Leistung. Kommunikation heute: Ungenügend! Kommentar von Trainer Andi Thurau: "Wir werden mit solch einer Leistung auch die nächsten Spiele nicht siegreich bestreiten können. Mentalität ist gefragt und Siegeswille (auch wenn es nur noch um den 3. Tabellenplatz geht)." Dem muss man wohl nicht viel hinzufügen.

Mehr Bilder wie immer über FACEBOOK