18.11.2018  SFC Stern 1900 II – SV Seitenwechsel  2:1 (1:1)

Härtel – Fuchs, Miethke, Schultz, Cuenca Bautista (70. Roth) – Krömer, Rehländer – Ibrisevic, Schmitz, Hartmann (80. L. Barthelemy) – Loftus (89. Hurst)

Tore: 1:0 (35.) Krissi Krömer, direkter Freistoß; 1:1 (43.); 2:1 (57.) Aldi Ibrisevic nach Vorlage von Beth Loftus

Gelbe Karte: 41. Aldi Ibrisevic, hätte lt. Schiedsrichter den exakten Abstand zum Freistoß alleine wissen müssen (wurde bei der Ausführung aus ca. 8,5 Metern angeschossen)

SR: Horst Ronneberger

Bei nasskaltem Wetter trafen wir auf den SV Seitenwechsel, die zu Spielbeginn zwei Plätze und zwei Punkte vor uns lagen. Eine erfahrene Truppe, die schon lange zusammen spielt und Einzelspielerinnen in ihren Reihen haben, die teilweise höherklassig (auch in der 1. Bundesliga) aktiv waren.

Unser Team war von Beginn an in der Partie, setzte die Vorgaben gut um und ließ unseren Besuch nicht zur Entfaltung kommen. Einziges Manko: Wir belohnten uns zunächst nicht mit dem Torerfolg. Unser Führungstreffer war schließlich hochverdient, doch anstatt nachzulegen, erlaubten wir uns eine Unachtsamkeit, die die Gäste zum Ausgleich nutzten. Toni Härtel parierte zunächst großartig, war jedoch gegen den Nachschuss machtlos.

Nach der Pause behielten wir unsere Spielidee bei und konnten wieder in Führung gehen. Leider machten wir im Anschluss den Sack nicht zu, spielten in manchen Situation nicht zielstrebig genug, nicht abgezockt genug, nicht clever genug. Hier ist definitiv noch eine Menge Luft nach oben. Schlussendlich holten wir uns die drei Punkte, gewannen das erste Mal gegen den SVS (zuvor zwei Remis und sechs Niederlagen seit 2010) und haben nun drei Punkte mehr auf dem Konto, als unsere 2. Frauen der Saison 2010/11 am Ende ihrer Landesliga-Spielzeit hatten.

Tabelle 2.Frauen

... lade FuPa Widget ...
Steglitzer FC Stern 1900 II auf FuPa