Test: 28.01.2019  DFC Kreuzberg (BzL) – SFC Stern 1900 II  1:6 (0:4)

A.S. Schmidt (46. Härtel) – Kahlscheuer (46. Karpe, bis 85.), L. Faulhaber, Fuchs, Schlanser (70. Roth) – Roth (46. Hurst), Rehländer – E. Barthelemy, Krömer (46. L. Barthelemy), Hartmann – Schmitz

Tore: 0:1 (13.) Krissi Krömer nach Pass von Hannah Schmitz; 0:2 (16.) Hannah Schmitz nach Hereingabe von Suni Hartmann; 0:3 (23.) Krissi Krömer nach Zuspiel von Hannah Schmitz; 0:4 (39.) Krissi Krömer nach Vorbereitung von Suni Hartmann; 0:5 (53.) Ella Barthelemy nach Steilpass von Marlene Fuchs; 0:6 (62.) Hannah Schmitz nach Vorlage von Ursula Schlanser; 1:6 (84.)

SR:  Maurice Kabbe

Unser erstes Testspiel im Kalenderjahr 2019 führte uns nach Kreuzberg, wo wir auf den derzeitigen Tabellenzweiten der Bezirksliga Staffel 2 trafen. In einer fairen Partie waren wir die spielerisch bessere Mannschaft, allerdings erscheint das Ergebnis auch einen Tick zu hoch, wenn man bedenkt, dass der DFC zweimal unser Außennetz traf und einmal sehr knapp aus aussichtsreicher Position am Ball vorbeischlidderte. Ein Doppelpack nach einer guten Viertelstunde stellte die Weichen und wir waren immer wieder bemüht, offensive Akzente zu setzen. Fast jede gute Torchance wurde genutzt und in der 36. Minute traf eine Kreuzbergerin beim Rettungsversuch noch ihren eigenen Pfosten.

Zur 2. Halbzeit wechselten wir mehrfach, nahmen aber schnell wieder Rhythmus auf und erzielten zwei weitere Tore. Der Ehrentreffer für die Heimelf war verdient und die letzten fünf Minuten verbrachten wir in Unterzahl, als wir die angeschlagene Martha Karpe vorsichtshalber lieber vom Feld nahmen. Ein sehr gelungener Test, jedoch mit vielen Details, die es bis zum Pokal-Viertelfinale bei B.W. Hohen Neuendorf II (Berlin-Liga) noch zu verbessern gilt.

Tabelle 2.Frauen

... lade FuPa Widget ...
Steglitzer FC Stern 1900 II auf FuPa

Facebook 1.Frauen